Finanzielle Soforthilfe

Kategorie

Staatliche Maßnahme

Sektor

Bundesland

Die Staatliche Maßnahme

Der Corona Zuschuss kommt aus dem vom Bund beschlossenen “Corona-Schutzschild”. Die Soforthilfe kann für die Verbindlichkeiten in den auf die Antragstellung folgenden 3 Monaten aus dem erwerbsmäßigen Sach- und Finanzaufwand wie z.B. gewerbliche Mieten oder Pachten, Leasingsaufwendungen, Personalkosten für Beschäftigte, sofern diese nicht über das Kurzarbeitergeld gedeckt sind, eingesetzt werden, wenn die fortlaufenden Einnahmen aus dem Geschäftsbetrieb des Antragsstellers voraussichtlich nicht ausreichen. Die Rettungsbeihilfe Corona besteht aus Liquiditätshilfen in Form von zinslosen Überbrückungskrediten bis zu einer Höhe von 0,5 Mio. EUR mit einer Laufzeit von bis zu 2 Jahren und kann von KMU in Anspruch genommen werden. Bundesmittel können zusätzlich beantragt werden.

Eckdaten: “Die Höhe der Soforthilfe beträgt bis zu 9.000 Euro für Antragsteller mit bis zu 5 Beschäftigten*, und bis zu 15.000 Euro für Antragsteller mit bis zu 10 Beschäftigten*
*Vollzeitäquivalente: Die Anzahl der während eines Jahres beschäftigten Vollzeitarbeitnehmer. Teilzeitbeschäftigte und Saisonarbeiter werden anteilig berücksichtigt. Auszubildende können eingerechnet werden. ; – Sämtliche Zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden.”

Zielgruppe: Soloselbständige (Personen, die eine selbständige Tätigkeit allein, d. h. ohne angestellte Mitarbeiter ausüben), Freiberufler und Kleinstunternehmen (inkl. eingetragene Vereine) mit bis zu 10 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente) und Betriebsstätte bzw. Sitz in Berlin, die bei einem deutschen Finanzamt angemeldet sind.

Auschlusskriterien: – Teilselbstständige: Sie dürfen die Hilfen nur beantragen, wenn Sie Ihre selbstständige Tätigkeit im Haupterwerb ausüben. Angestellte, Rentner, Studierende, Auszubildende, etc. gelten als Teilselbstständige. Sie können den Zuschuss demnach nicht beantragen.

Website: https://www.ibb.de/de/foerderprogramme/corona-zuschuss.html

Teile deine Geschichte!

Schreibe uns hier wie geschäftliche Herausforderungen im Zuge der Corona-Krise kreativ gemeistert, oder Auswirkungen effektiv abgemildert wurden. Setze an das Ende gerne wenige Schlagworte (z.B. Liquidität, Kundenbeziehung etc.) für eine bessere Kategorisierung der Geschichte. Gebe auch gerne den zugehörigen Webauftritt an.