Schuhhersteller näht Schutzmasken

Kategorie

Best Case – Regionale Initiative

Art der Unternehmung

Unternehmer

Sektor

Verarbeitendes Gewerbe

Der Bestcase

Der Bedarf an Schutzkleidung in Deutschland wächst und wächst. Die Abhängigkeit von Lieferanten aus dem Ausland stellt uns vor große Herausforderungen, da Atemmasken häufig nicht bei uns ankommen oder Lieferengpässe vorherrschen. Immer mehr Unternehmen innerhalb Deutschlands passen deshalb ihre Kapazitäten an und produzieren Schutzkleidung aller Art, vor allem Masken. Schutzmasken gelten als wichtiges Instrument, um die Infektionen mit Corona einzudämmen und sind deshalb essentiell für unseren Weg zurück in die Normalität. So hat beispielsweise das Schuh-Unternehmen Peter Kaiser aus Pirmasens die Produktion auf Atemmasken umgestellt. Über ihren Online-Shop lassen sich heute schon zwei wiederverwendbare Atemmasken zum Preis von 29,90€ erstehen.
Schlagworte: Schutzmasken, Schuhhersteller, Textil- und Modebranche

Website: https://www.peter-kaiser.de/atemmasken/?force_sid=bfojglj3a97b315t6q5coftlf5

Teile deine Geschichte!

Schreibe uns hier wie geschäftliche Herausforderungen im Zuge der Corona-Krise kreativ gemeistert, oder Auswirkungen effektiv abgemildert wurden. Setze an das Ende gerne wenige Schlagworte (z.B. Liquidität, Kundenbeziehung etc.) für eine bessere Kategorisierung der Geschichte. Gebe auch gerne den zugehörigen Webauftritt an.