Stay Home Club

Kategorie

Best Case – Regionale Initiative

Art der Unternehmung

Unternehmer

Sektor

Sektorübergreifend

Der Bestcase

Der StayHomeClub startete als Zusammenschluss der Berliner Getränke- und Lebensmittelunternehmen OSTMOST, Quartiermeister, SoliDrinks und Querfeld. Gemeinsamer Nenner dieser ist, dass sie einen, dem Profit übergeordneten, sozialen oder ökologischen Zweck verfolgen.

Diesem Motiv treubleibend riefen sie einen Onlineshop ins Leben. Neben dem krisenoptimierten Vertrieb der eigenen Produkte wird hier auch einer weitere Stelle der Vertriebskette aktiv unterstützt. 10 % des Warenwertes jeder Bestellung (ohne Pfand) gehen an eine der am schwersten getroffenen Gruppen: Gastronomen. 

Vom Zulieferer zum Helfer. Ein Best Case, welcher auch in anderen Städten Anklang findet. Das Konzept gibt es mittlerweile auch in Köln.

Website: https://www.stayhomeclub-berlin.de

Teile deine Geschichte!

Schreibe uns hier wie geschäftliche Herausforderungen im Zuge der Corona-Krise kreativ gemeistert, oder Auswirkungen effektiv abgemildert wurden. Setze an das Ende gerne wenige Schlagworte (z.B. Liquidität, Kundenbeziehung etc.) für eine bessere Kategorisierung der Geschichte. Gebe auch gerne den zugehörigen Webauftritt an.